Newsletter Registrierung

26.04.2022

Workshop "Space and Place in the German-Jewish Experience of the 1930s“

 

Dr. Björn Siegel und das IGdJ sind am 12.–13. Mai 2022 Mitveranstalter des Workshops "Space and Place in the German-Jewish Experience of the 1930s“, der an der Universität Rostock stattfinden wird. Der Workshop ist als Kooperationsveranstaltung mit Dr. David Jünger (Universität Rostock), Prof. Ofer Ashkenazi  (Richard Koebner Minerva Center for German History, Hebrew University, Jerusalem) und PD Dr. Katrin Steffen (University of Sussex) organisiert und nimmt Raumfragen und -zugänge zum Anlass, um neue Blicke auf die deutsch-jüdische Geschichte der 1930er Jahre zu werfen. 

Der Festvortrag wird von der renommierten US-amerikanischen Historikerin Prof. Marion Kaplan (Skirball Professor of Modern Jewish History an der New York University/USA) über die „Die emotionale Dissonanz des Raums. Deutsch-jüdische Flüchtlinge in Portugal“ gehalten und thematisiert die Erwartungen, Hoffnungen und Ängste jüdischer Flüchtlinge auf ihrer Flucht aus NS-Deutschland wie auch in ihren neuen Heimatländern.

Öffentlicher Vortrag: „The Emotional Dissonance of Spaces: German Jewish Refugees in Portugal” | Prof. Marion Kaplan (in englischer Sprache)
Termin: 12. Mai 2022, 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort:
Hörsaal 218, Universitätshauptgebäude, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock


Weitere Informationen: https://www.geschichte.uni-rostock.de/aktuelles/newssytem/aktuelles-des-hi/detailansicht-der-news/n/keynote-lecture-the-emotional-dissonance-of-spaces-german-jewish-refugees-in-portugal-marion-kaplan-new-york/


Interessierte sind herzlich zum Vortrag eingeladen. Zur Einhaltung der bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist eine formlose Vorab-Anmeldung per E-Mail an bjoern.siegel@igdj-hh.de oder david.juenger@uni-rostock.de erforderlich.

Kontakt: bjoern.siegel@igdj-hh.de

Das Programm des Workshops finden Sie hier:

https://www.geschichte.uni-rostock.de/aktuelles/newssytem/aktuelles-des-hi/detailansicht-der-news/n/workshop-space-and-place-in-the-german-jewish-experience-of-the-1930s/

Zurück