Newsletter Registrierung

Die Bibliothek verfügt zurzeit über rund 70.000 Bände. Sie ist eine wissenschaftliche Präsenz- und Forschungsbibliothek, eine der großen Spezialsammlungen zur deutsch-jüdischen Geschichte in der Bundesrepublik. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Geschichte und Kultur des deutschsprachigen Judentums. Über den umfangreichen Bestand an Judaica hinaus besitzt die Bibliothek eine wichtige Sammlung von Hebraica und über 900 in- und ausländische Periodika.

Die Bibliothek ist für jeden zugänglich (bitte bringen Sie ein gültiges Ausweisdokument mit!). Der Gesamtbestand ist magaziniert und wird nach einer Bestellung zur Benutzung im Lesesaal bereitgestellt. Über die Kataloge der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg können Sie nach Angabe des Buchtitels die Signatur finden, welche Sie zur Bestellung bei uns benötigen. Für Signaturen siehe Campuskatalog oder https://katalogplus.sub.uni-hamburg.de/vufind/

 

Etwa 150 Zeitschriften werden laufend gehalten. Der gesamte Zeitschriftenbestand ist in der Zeitschriftendatenbank (ZDB) nachgewiesen.

Vor Ort steht Ihnen ein Scanner zur Verfügung. Wenn Sie den Scanner nutzen möchten, bringen Sie bitte einen USB-Stick mit.